• November 2015

    Flexibles CAN-Bus-Kabel für eiskalte Schwerstarbeit.
    Hradil Spezialkabel stellt ein trommel­bares CAN-Bus-Kabel für den Einsatz in extremen Temperatur­umge­bungen bis zu -40°C vor. Eine typische Anwendung findet man z.B. für intelligente Regalbediengeräte in Tiefkühl-Hochregal­lagern.
    weiter  
  • Mai 2015

    Das Kabel, das aus der Eishölle kommt.
    Hradil Spezialkabel, Bietigheim stellt ein flexibles 5.000V Stromver­sorgungs­kabel für Offshore-Niedrig­tem­peraturanwendungen bis -200°C vor. Typische Anwendungen findet man auf LNG-Tankschiffen. Das Besondere: Statt Kupferlitzen setzt Hradil auf Litzen aus Reinnickel. Unterbrechungen im Betriebsablauf wegen häufiger Kabelausfälle können mit dem neuen Hradil Niedrigtemperaturkabel auf ein Minimum reduziert werden.
    weiter