Anwendungsorientiert und kundenspezifisch: Als einer der führenden Spezialkabelentwickler integriert HRADIL Lichtwellenleiter (LWL) in seine konstruktiven Überlegungen. Für Anwendungen in der Automation, Telekommunikation, in der Medizin und in Bahntechnik, der Gebäudeinstallation sowie in der Roboter- und Steuerungstechnik entwickelt HRADIL hochmoderne optisch-elektrische Hybridkabel.

Kabel, die die traditionelle Kupfer- mit der Lichtwellenleitertechnik kombinieren. Also überall dort, wo es darum geht, hohe Datenmengen zu übertragen und zugleich die Stromversorgung sicherzustellen. Dabei sind HRADIL Fiber Hybrid Leitungen auch als bewegte Leitungen einsetzbar.